Der selbstfahrende Kistenwagen, der überall verstaubar ist.

Praktisch und überaus kompakt

Zwei Achsen und ein stabiler Rahmenbau. Extrem handlich und ausgeklügelt. Das ist unser AgroSherpa. An der Hinterachse laufen zwei Zwillingsräder, die eng zueinander montiert sind und innerhalb der Traktorspur in der Fahrgasse laufen. Die Vorderachse ist manuell lenkbar. Der Antrieb erfolgt durch einen 800 Watt starken Motor, der den Wagen stufenlos beschleunigt. Die Energie dafür kommt aus zwei aufladbaren Traktionsakkus mit einer Reichweite von 3 km.

Traktionsakku 2x12 V - 60Ah
Gewicht kg
93 x 73 x 31 - 28 cm

Die Technik ist in der 32 cm flachen Plattform (74 x 114 cm) des Gerätes integriert. Darauf kann mit einem praktischen Bolzensystem mit einem einzigen Handgriff jeweils die leere Großkiste fixiert werden. Die volle Kiste kann spielerisch leicht und ohne Kraftaufwand entladen werden.

Einfache Kippfunktion bei kleinstem Kraftaufwand

Der AgroSherpa wird über die Fernsteuerung samt Elektroleitung bedient. Er ist rund 110 kg schwer und kann bis zu 500 kg tragen. Die kompromisslos gute Zugänglichkeit von allen vier Seiten machen ihn zum beliebten Helfer im Obst und Weinbau.

3 km Reichweite
kg
Traglast
30 %
Leistung 800W 24V

Automatische Vorwärtsbewegung mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung

Problemlos verstaubar